Visitech 3D

Schon bei den ersten 2D-CAD-Programmen wurden die Möglichkeiten ausgelotet und 3D-Darstellungen für Präsentationen entwickelt. Mit Einführung des 3D CAD entstanden die ersten „farbenfrohen“ und „pixelrauen“ Großformatbilder. Trotz vieler vorhandener Möglichkeiten und gut gerüsteten EDV-Anlagen war lange Zeit kein vernünftiges Ergebnis erzielbar. Erst Ende der 90er Jahre fanden Texturen und Rendering ihren Weg in die CAD-Welt.

Der richtige Zeitpunkt! Der etablierte Konstrukteur Lennart Hielscher sprang ins kalte Wasser und nutzte die neuen Möglichkeiten – das Unternehmen Visitech wurde gegründet. Und schnell erwiesen sich namhafte Firmen als dankbare Anwender.

Heute unterstützt Visitech mit dem Kernbereich Visualisierung einerseits die Technik mit visualisierten Elementen für Dokumentationen und Illustrationen für Montagepläne. Andererseits greifen auch verstärkt Marketing und Vertrieb auf Visualisierungen zurück.

Durch die lange Tätigkeit als Konstrukteur und die entsprechenden Kontakte entwickelte sich parallel, als zweiter Kernbereich, das Konstruktionsbüro Visitech.

Mit dem Industriemodellbau hat sich das Leistungsspektum seit dem Jahr 2004 nochmals deutlich erweitert.

Damit schließt sich der Kreis, der Visitech zu einem umfassenden Dienstleister für verschiedene Disziplinen werden lässt. Nutzen Sie unsere Kreativität und technisches Know-How.